Umzug in „Corona-Zeiten“

Selbstverständlich ist Transport Hendrich auch jetzt für Sie da. Ob Sie unsere Transportdienstleistung in Anspruch nehmen oder wir Ihren Umzug durchführen dürfen, mit gegenseitiger Rücksichtsnahme und Prävention meistern wir das gemeinsam.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unsere Dienstleister sind selbstverständlich bezüglich der Einhaltung der empfohlenen Hygienevorschriften unterwiesen.

Alle von Behörden und der Regierung empfohlenen Verhaltensweisen gelten selbstverständlich auch für die Durchführung eines Umzugs:

  • Bestätigte Corona-Fälle in Ihrem Haushalt sind für der Durchführung eines Umzuges ebenso zu melden wie Verdachtsfälle.
  • Kinder sollten während eines Umzugs wenn möglich anderweitig untergebracht sein.
  • Derzeit ist es nicht ratsam, Freunde oder bekannte Dritte für die Durchführung eines Umzugs hinzuzuziehen. Es sollten am Umzugstag selbst keine weiteren Personen, die nicht direkt mit dem Umzug zu tun haben, in der Wohnung bzw. im Haus sein.
  • Tragen Sie zu Ihrem eigenen Schutz Handschuhe.
  • Alle Oberflächen sollten gereinigt sein und alle bekannten Hygienevorschriften eingehalten werden. Dazu gehören unter anderem kein Händeschütteln zur Begrüßung, ausreichend Abstand halten, Tragen eines Mund-Nasen-Schutes, gutes Lüften der Räumlichkeiten etc.
  • Bitte stellen Sie den Mitarbeiter/innen unserer Firma eine Möglichkeit zur Verfügung, sich ausreichend die Hände reinigen zu können (Zugang zu sanitären Anlagen, Seife, Papierhandtücher etc.).
  • Freundlicherweise bewirten unsere Kunden oft die Mitarbeiter/innen mit Speisen und Getränke. Derzeit können wir nur verpackte Lebensmitttel annehmen.
  • Zum Unterzeichnen der Papiere wäre es gut, wenn Sie Ihr eigenes Schreibmaterial verwenden würden.

Falls Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns. Wir bedanken uns für Ihre Mitwirkung und Unterstützung.